Ausblick auf die Saison

Bei der gestrigen KM-Sitzung haben wir einen Ausblick auf die kommende Saison gegeben und einige (positive) Erkenntnisse gewonnen.

Wechsel in der sportlichen Leitung

Da Alex und Kastn im Sommer ihre Funktion nach langen Jahren zurücklegen werden (danke für diese Tätigkeit), wird es einen Wechsel in der sportlichen Leitung geben. Zazn wird die bürokratischen Dinge erledigen, für sportliche Belange wird das Team nun breiter aufgestellt: Dazu wird René als Vize sowie Michi, Patrick und Humsti (ab Herbst) als sportliche Beiräte installiert, die Aufstellungen, Spielpläne etc. gemeinsam erarbeiten.

Trainings & Spiele

Da das Training am Lissfeld erst ab April losgeht, haben wir für (mindestens) zwei Termine jeweils Mittwoch den Puchenau-Platz organisieren können (11. + 18.3.), wo wir uns gemeinsam wieder auf den Freiluftuntergrund, die größeren Distanzen etc. herantasten wollen. (Bitte JETZT! an-/abmelden, wer es noch nicht getan hat)

Es wird ab jetzt immer eine Trainingsliste geben, wo eingetragen wird, wer an den Trainings teilnimmt. Viele Trainingsbeteiligungen helfen natürlich bei der Berücksichtigung im Meisterschaftskader.

Bei den Montagstrainings am Lissfeld ist geplant, zu Beginn ein Grundlagentraining mit einfachen Übungen (Passen, Schießen, Freistöße, Corner etc) zu absolvieren. Danach wird gekickt, gerne auch mit/gegen die Legenden, wenn diese einverstanden sind. Damit wir das Training gut vorbereiten können, werden wir die Anmeldungen zum Montagstraining auch beibehalten. Es wird aber klarerweise dann keine Beschränkung bei 15 geben, je mehr teilnehmen, umso besser.

Bei den Spielen ist essenziell, allerspätestens 1 Stunde vor Anpfiff in der Garderobe zu sein. In der Garderobe wird Aufstellung und Spielplan bekannt gegeben, danach raus und gemeinsam aufgewärmt.

Es ist geplant, dass bei Partien immer ein Betreuer auf der Seitenlinie steht, der Auswechslungen und Korrekturanweisungen gibt, damit sich die Spieler ganz auf das Geschehen am Feld konzentrieren können. Hinweis an Ergänzungsspieler und Zuseher: Nur dieser Betreuer darf Anweisungen an die Mannschaft geben. Anfeuerungen und Jubel sind natürlich immer gerne gesehen.

Ein Vorbereitungsspiel gegen St. Josef wurde bereits vereinbart: Am 25. März am Kunstrasen ABC, Hölderlinstraße. Bitte anmelden, wer es noch nicht gemacht hat.

Der Kader

Die wichtigste Frage betraf den Kader. Wir haben alle Teilnehmer gefragt, welche »Position« sie in der Saison bekleiden wollen. Dazu gab es zwei Optionen: Kaderspieler (nimmt sich für jedes Spiel und möglichst viele Trainings Zeit, außer verletzt, krank oder Urlaub) sowie Ergänzungsspieler (springt ein, wenn er Zeit hat und zuwenige Spieler angemeldet haben)

Erfreulicherweise haben sich folgende Spieler als Kaderspieler*) deklariert:

  • René
  • Berni
  • Philip Kölbl
  • Alex Lenz
  • Ali
  • Wolf M
  • Michi (GK)
  • Felix
  • Patrick
  • Armin
  • Wiesi
  • Kastn
  • Geri Wu
  • Dani
  • Paul

Danke schon mal, damit kann man arbeiten. Wichtig ist, dass wir ein Team entwickeln, auf das man sich bei jedem Spiel verlassen kann und nicht jedes Mal neu zusammengewürfelt werden muss. Ich bin überzeugt, wenn wir es schaffen halbwegs regelmäßig mit einer eingespielten Kernmannschaft antreten können, auch die Ergebnisse stimmen werden.

*) Die restlichen Spieler von der Kaderliste haben sich als Ergänzungsspieler deklariert (oder noch nicht gemeldet) und werden hier nicht explizit aufgeführt. Aber herzlichen Dank schon mal für eure Bereitschaft bei Not am Mann auszuhelfen.

Die Tormannfrage

Da Felix, unserem letztjährigen Handschuh, aus gesundheitlichen Gründen von seinem Therapeuten empfohlen wurde, nicht mehr regelmäßig im Tor zu spielen, wird Michi in dieser Saison unser Tor hüten und Felix aufs Feld wandern. Danke, Michi. Sollte Michi bei einem Spiel verhindert sein, ersuchen wir Felix, für diese eine Partie zwischen den Pfosten einzuspringen.

Disziplinarstrafen

Um ein wenig mehr Disziplin (Anmeldungsdisziplin, Pünktlichkeit etc) in die Mannschaft zu bekommen, haben wir gemeinsam vereinbart, erstmals einen Strafenkatalog einzuführen. Wir hoffen jedoch, diesen Katalog nie benötigen zu müssen. Vorerst werden Strafen dahingehend aussehen, dass bei Vergehen wie z. B. Unpünktlichkeit, derjenige für das Huterlzusammenklauben, Bälle sammeln etc. zuständig sein wird (oder ähnliche, nichtmonetäre Disziplinierungsmaßnahmen getroffen werden). Aber wie gesagt, wir hoffen nicht, dass wir davon Gebrauch machen müssen.

Trainingslager

Dani hat angeregt, ein Trainingslager im Sommer, im August, in Lohnsburg/Innviertel zu absolvieren. Die Anwesenden gestern haben dafür gestimmt. Geplant wäre 7.–9 August oder 21.–23. August. Dani wird in Lohnsburg nachfragen, ob einer dieser Termine noch frei ist und dann uns informieren. Kosten wären ca. 150,–/Person. Bitte schaut in euren Kalendern nach, ob ihr da Zeit habt. Wir sollten mit mindestens einem kompletten Team (11 Spieler + 2 Ergänzungen) zum Trainingslager fahren, damit es einen Sinn macht. Dazu wurde in der App eine Abstimmung installiert. Bitte eure Stimme dazu abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.