Rufling-Abschluss: Bratl

Nächsten Montag, 21. 10.19, ist der letzte Montagsruflingkickerl-Termin für diese Freiluftsaison. Traditionellerweise wollen wir das mit einem zünftigen Bratlessen bei Mandi und Erni beschließen.

Das Programm:

  • Kickbeginn: 17 Uhr (pünktlich)
  • Bratlessen: Ca. 19 Uhr (nur mit Essensanmeldung, siehe unten)

Zum Bratlessen bitte anmelden, bitte einfach unten in den Kommentaren eintragen, wer mitessen will. Deadline: Sonntag, 18 Uhr. Mandi muss ja auch einkaufen gehen.

Achtung: Wer nicht bis spätestens Sonntag, 18 Uhr, angemeldet ist, bekommt am Montag nichts zu essen.

Wie geht die Saison weiter?

Am Samstag, 26. Oktober 2019, hat unsere KM ihr letztes Meisterschaftsspiel in der Herbstsaison. Dann wird die Hallensaison für alle eröffnet. Wie bereits bei der JHV angekündigt wird es in dieser Saison einen zweiwöchigen Wechsel zwischen KM und Legenden zwischen Honauerhalle und Soccafive geben.

Das heißt, in der Kalenderwoche mit gerader Zahl ist die KM in der Honauerschule (18 – 20 Uhr Uhr) und die Legenden (Ü35) sind in der Soccafive-Halle (Beginn 18.30 – 20 Uhr). Vice Versa sind dann die Legenden in der Kalenderwoche mit ungerader Zahl in der Honauerschule und die KM in der SoccaFive-Halle. Update: Die Legenden beginnen tatsächlich am 28.10.19 mit Soccafive, die KM mit Honauer.
Den traditionellen Legendendonnerstag alle zwei Wochen gibt es in der Winterzeit nicht, den wird es dann wieder in der Freiluftsaison geben. Im Winter gibt es nur die Montagstermine.

Montagsanmeldungen im Winter obligat

Da die Hallenteilnahme klarerweise begrenzt ist, ist es nötig, sich zu den Montagskickerln sowohl auf Honauer als auch auf SoccaFive jeweils anzumelden. Eine Maximalanzahl von 15 Personen pro Halle hat sich dabei als taugliche Begrenzung erwiesen.

Sollte eine Gruppe nicht die erforderliche Anzahl von 10 Personen pro Halle erreichen, macht es wenig Sinn, ein Kickerl zu beginnen. Sollte die andere Gruppe noch Plätze frei haben, ist es natürlich möglich, sich dann bei der anderen Gruppe anzumelden. Die freien Plätze werden dann nach dem Eintreffen der jeweiligen Anmeldungen gereiht. Bitte die SoccaFive-Termine nicht ausfallen lassen, die werden pro Termin bezahlt. Die Honauerschule wird pauschal für die ganze Saison bezahlt. Die jeweiligen sportlichen Leiter der KM (Kastn, Alex) sowie der Legenden (Romanov) entscheiden an den Montagen, ob und wann eine Halle freigegeben wird oder nicht.

Gemeinsame 3. Halbzeit

Da es ja in der Wintersaison eine klare sportliche Trennung zwischen den »Jungen« und den »Alten« gibt, ist es mir ein großes Anliegen, dass die 3. Halbzeit gemeinsam an einem Tisch stattfinden soll. Das Walkers wird – das habe ich aus den Gesprächen gestern herausgehört – von den Legenden eigentlich eher abgelehnt, vor allem wegen der Parkplatzproblematik in der Christkindlmarktzeit.

Das Soccafive-Buffet bietet sich als Alternative an, da kann man auch gleichzeitig DAZN- oder Sky-Kickerl ansehen. Denkbar sind auch der Italiener gegenüber der Honauerschule, der Lindbauer in Urfahr oder jedwede andere Alternative (mit Parkmöglichkeiten).

Im Grunde ist es egal wo, wichtig ist nur, dass man sich gemeinsam an EINEN Tisch setzt, um den Kontakt untereinander nicht zu verlieren. Bitte haltet das ein …

Jetzt anmelden

Abschließend gibt’s nur noch diese Erinnerung: Nicht vergessen, zum Bratl am nächsten Montag in Rufling anmelden. Einfach unten in den Kommentaren eintragen, wer mitessen will! (Oder alternativ auf Whatsapp, wer sich hier nicht schreiben traut …)

Bitte nur Anmeldungen, Abmeldungen sind nicht nötig.

Natürlich kann man sich zum Bratlessen auch ohne vorheriges Training anmelden, da sind besonders die »ruhenden« respektive verletzten Mitglieder oder Freunde bzw. Angehörige angesprochen.

Für Vegetarier wird Mandi natürlich auch einen Veggiteller vorbereiten, dazu bitte bei der Anmeldung einfach »Veggi« dazuschreiben.

10 Gedanken zu „Rufling-Abschluss: Bratl“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.